Die Story – Live Dokumentations-Show – Ansprüche

In den letzten Wochen habe ich mir viele Gedanken über die Live Dokumentations-Show gemacht. Im Ergebnis ist so, wie man einen Roman oder ein Drehbuch schreibt. Den Rahmen bildet die Struktur, z.B. Drei Akte. Ich habe begonnen, Sequenzen zu programmieren, die dann in die Show aufgenommen werden. Nicht jeder Zuschauern interessieren technische Details, dafür andere Dinge.

Die Story – Live Dokumentations-Show – Ansprüche weiterlesen

Die Story – Live Dokumentations-Show – Eine Frage des Formates

Das Bildmaterial, das mir für die Show zur Verfügung steht, liegt in allen möglichen Formaten vor. Würde ich die Bilder ohne weitere Bearbeitung benutzen, so wird es zu Rändern ober- und unterhalb, links und rechts kommen. Um sie präsentationsgerecht zu bearbeiten und mögliche Kreuzüberblendungen waage- und senkrecht zu vermeiden, muss ich eine Maske benutzen. Anfänglich arbeitete ich mit einer weißen Maske im Format 3:2, die aber nicht den Beamerformaten entspricht. Der Beamer, den wir zur Zeit benutzen, hat eine Auflösung von 800 zu 600 Pixeln, was einem Format von 4:3 entspricht. Sollte irgendwann ein Umstieg zu einem anderen Beamer erfolgen, wird dieser sicherlich eine Auflösung von 1920 zu 1080 Pixeln haben.

Daher benutze ich eine weitere Maske in diesem Format. Das bedeutet für die Zukunft ein Duplikat der Show anzulegen, in der die Bilder gegen das andere Format ausgetauscht werden.

Die Story – eine Live Dokumentations-Show

Vor einigen Monaten habe ich meinen ehemaligen Lehrer, Ausbilder und Kollegen wieder getroffen. Über sein Leben und sein Wirken ist eine Biographie erschienen. Nach unserem Treffen sprach er mich an, ob ich ihn bei seinen Vorträgen unterstützen könnte. Er übergab mir einen Stick mit Bildern und CDs mit Filmen. Daraus sollte ich einen Vortrag machen. Es entstand eine umfangreiche Powerpoint-Präsentation, die wir immer wieder bearbeiteten. Die Story – eine Live Dokumentations-Show weiterlesen

NIKON Picture Control Utility 2

Die NIKON Kameras beinhalten einen Modus, mit dem die Bildanpassung bereits bei der Aufnahme beeinflusst werden kann: Picture Control.

SD Standard
NL Neutral
VI Brillant
MC Monochrom
PT Porträt
FL Landschaft

NIKON Picture Control Utility 2 – Einstellung FL Ausgewogen

NIKON Picture Control Utility 2 weiterlesen