Alle Beiträge von Autor

Das NIKON Fünfziger

Bereits vor einiger Zeit habe ich mit dem Fünfzig Millimeter-Objektiv (AF-NIKKOR 50 mm 1:1,4) befasst.  Das Projekt liegt immer noch auf Eis. Auf die Idee war ich nach dem Lesen des Buches von Jana Mänz „Sinnliche Naturfotografie – 50 mm – Rügen eine Winterreise“ gekommen. Beim Lesen habe ich mir Gedanken darüber gemacht, welche Kamera ich in den Urlaub mitnehme. Darüber habe ich in einem Beitrag berichtet. Das NIKON Fünfziger weiterlesen

Lebensmutig

Seit vier Monaten habe ich keinen Beitrag mehr veröffentlicht. Viel ist in dieser Zeit geschehen. Das Corona-Virus und die Pandemie haben uns im Griff. Auch wenn wir zur Zeit so tun, als sei es nahezu vorbei. Ansteigende Zahlen sagen etwas anderes.

Bislang bin ich gut durch diese Krise gekommen. Aber persönlich hat es mich getroffen. Es ist eine Frage der Zeit, wie lange ich diese Webseite noch betreiben kann. Morgen kann es schon vorbei sein.

Bei einem Spaziergang ist es mir heute durch den Kopf gegangen.

„Lebensmutig“ sollten wir sein. Nicht „Todesmutig“. Das Leben bejahen, es genießen und vor allem, ihm die positiven Seiten abzugewinnen. Vielleicht war es ein Zufall, aber es passte zu meinen Gedanken. Ein Radiosender spielte den Song von Udo Lindenberg „Nimm Dir das Leben“. Es nicht mehr loslassen, nicht hergeben. Wir haben nur dieses eine. Allen Mut zusammenpacken und es so lange es geht, nicht mehr loslassen. Wir haben nur dieses eine.

Lebensmutig!

 

ZEISS IKON NETTAR

ZEISS IKON Nettar Novar-Anastigmat 1:6.3/75 mm

Vor einiger Zeit habe ich einen ersten Beitrag zur ZEISS IKON NETTAR geschrieben. Jetzt ist es soweit, der erste Film, den ich mit dieser Kamera fotografiert habe, ist aus der Entwicklung zurück. Ein KODAK PORTRA 400, der schon einige Jahre in meiner Kühlschrank schlummerte. Mit einem Canon Canoscan 8800F habe ich die Negative eingescannt und so sehen die Ergebnisse aus. ZEISS IKON NETTAR weiterlesen