Welche Kamera für den Urlaub?

Wir planen einen Urlaub  an der Nordsee. Mich treibt die Frage, welche Kameraausrüstung nehme ich mit. Im letzten Urlaub hatte ich meine NIKON 1 Ausstattung dabei. Sie hatte den Vorteil, geringes Gewicht. Was mich bei der NIKON 1, deren Produktion mittlerweile eingestellt ist, stört, dass es kaum lichtstarke Objektive gibt. Neben dem 1 NIKKOR 1:2.8/10 mm und dem 1.8/18,5 mm, gibt es noch das 1:1.2/32 mm Objektiv. Die Zoomobjektive haben Lichtstärken zwischen 1:3,5 und 5.6, was mir manchmal etwas zu wenig ist. Behelfen könnte ich mir natürlich mit einigen meiner lichtstarken NIKKORE, DX- und FX-Format. HIer macht sich der Verlängerungsfaktor von 2,7fach bemerkbar. Ein NIKKOR Serie E 1:2,8/100 mm, 1:2,8/135 oder 1:4/200 mm (AI bzw. AI-S) mit umgerechnet 270, 365 oder 540 mm Brennweite und dazu lichtstark, sind schon Traumobjektive. Das alles ist mit dem NIKON 1 Kameraadapter FT1 zu realisieren.

Für die NIKON 1 gibt es – noch – Objektivadapter, mit denen auch Objektive anderer Hersteller verwandt werden können.

Wenn es sich nicht um ein NIKKOR AF-S-Objektiv handelt, steht  nur die Option MF (Manualfocus) zur Verfügung. Dann kann die Scharfstellung schon mal Probleme bereiten. Bei der Durchsicht meiner Aufnahmen habe ich festgestellt, dass ich im letzten Nordsee-Urlaub fast ausschließlich mit der kompakten NIKON P7000 fotografiert habe. Nur selten kam die NIKON D300 zum Einsatz.

Ab und zu hilft ein Blick auf die Seiten anderer Fotografen weiter. In meiner Ausrüstung befindet sich auch eine NIKON D5100, die ich vorwiegend zum Filmen eingesetzt habe. Bei der Fotografie der Kirschblüte ist sie seit einigen Tagen meine Begleiterin. Sie ist handlich und leicht. Und ihr dreh- und neigbarer Sucher hilft mir bei vielen Standpunkten. So werde ich wohl die D300 und D700 zugunsten der Kleinen zu Hause lassen. Neben den Festbrennweiten AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G, AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G und AF-S Micro-NIKKOR 60 mm 1:2,8G ED, werde ich die Kamera mit dem Tamron SP AF 17-50mm F/2.8 XR Di II VC LD Aspherical [IF], dem AF-S DX NIKKOR 16–85 mm 1:3,5–5,6G ED VR und dem AF-S NIKKOR 70–300 mm 1:4,5–5,6G ED VR bestücken. Dazu kommt noch ein Stativ, Kabelauslöser und ein NIKON Blitz. Vielleicht kommt noch ein NIKON D5300 mit WiFi und GPS dazu. Dann käme auch noch ein Tablet mit DSLRDashboard zum Einsatz.

Nikon D300, VR 70-300mm 1:4,5-5,6G. 200 mm. Blende 8 bei 1/80s, ISO 200