Kamerabücher

Kamerabücher sind für mich eine Möglichkeit, mich mit einer Kamera, deren Kauf ich ins Auge gefasst habe, näher zu beschäftigten. Da ich schon lange, mit NIKON-Kameras fotografieren, erfahre ich selten etwas wirklich Neues.

Da freut man sich, wenn einem ein Kamerabuch in die Hände fällt, dessen Autor die Materie kennt, über die er schreibt. Die Nikon D7500 von Björn Thiele hat mir gefallen. Der Autor, Dipl.-Fotoingenieur (FH), lange Mitarbeiter bei Nikon, weiß worüber er schreibt. Der Verlag bezeichnet ihn als „Kameraerklärer“ und das sagt an sich schon alles.

Die Nikon D7500 64Expertentipps für den erfolgreichen Einsatz von Björn Thiele dpunkt.Verlag

Das Buch zur Nikon D7500 kann ich auch dem empfehlen, der sich eine andere Spiegelreflex-Kamera aus dem Nikon-Programm kaufen möchte. Viele Funktionalitäten finden sich auch in anderen Nikon-Kameras. Mir persönlich hat das Kapitel über die Objektive gefallen. Vergleiche ich die vorgestellte Auswahl mit meinem Objekiv-Portofolio, liege ich gar nicht so schlecht.

Die Nikon D7500 – 64 Expertentipps für den erfolgreichen Einsatz ist beim dpunkt.verlag oder in Buchhandlungen erhältlich.

Die Nikon D5600 – 44 Expertentipps für den erfolgreichen Einsatz ist ein weiteres Buch vom gleichen Verlag